Haus & Grund Lauf
und Umgebung
Simonshofer Straße 18
91207 Lauf a.d. Pegnitz

Tel.: (0 91 23) 9 98 97 80
Fax: (0 91 23) 12 55 3

Impressum
Datenschutz
Der Mietenspiegel für Lauf
 
aktuelle
Meldungen
Mietenspiegel
Verbraucherpreise
Vereins-Infos

Juli 2019:
Der Mietenspiegel der Stadt Lauf a.d.Pegnitz


Mietenspiegel der Stadt Lauf an der Pegnitz

Die Gültigkeit des Mietenspiegels vom Mai 2013 war auf 2 Jahre begrenzt und wurde 2015 und 2017 für weitere 2 Jahre fortgeschrieben.

Der aktuell vorliegende Mietspiegel Mai 2019 ist eine weitere Fortschreibung des qualifiezierten Mietspiegels 2013.

Da ihm keine Datenerhebung und -auswertung zugrunde liegt, gilt er seit 2015 als einfacher Mietspiegel.

Die Berechnungen der Forstschreibung von Herbst 2012 bis heute sind nachvollziehbar und im aktuellen Mietenspiegel wiedergegeben.

Sie können derzeit den Mietenspiegel 2019 an folgenden Stellen erhalten:

  • im Rathaus der Stadt Lauf an der Pegnitz
  • dem deutschen Mieterbund in Nürnberg
  • bei Haus & Grund Lauf und Umgebung

Im Internet erhalten Sie den Mietenspiegel hier:

  • Bei Haus & Grund Lauf und Umgebung
  • Ein Mietenspiegel ist sowohl für Vermieter wie auch für Mieter ein wertvolles Instrument, wie sich in den Jahren seit 2013 gezeigt hat. Der Mietenspiegel für Lauf an der Pegnitz gilt nur im Stadtgebiet von Lauf an der Pegnitz und lässt sich bei einem Mieterhöhungsverlangen nicht auf Nachbarorte übertragen, selbst wenn ein Abschlag von den Mieten in Lauf gemacht wird.

    Was tun, wenn es in dem Ort meines Mietobjekts keinen Mietenspiegel gibt?

    Bei der Neuvermietung kann der Vermieter den Mietpreis in einem gewissen Rahmen selbst festlegen. Wenn Unsicherheit über die Miethöhe besteht, kann man sich an den Mieten ähnlicher Wohnungen im Umkreis orientieren. Hilfreiche Hinweise finden sich hierzu auch in Zeitungsinseraten oder auf Internetportalen wie Immobilienscout24. Eine weitere Möglichkeit ist ein Blick in den Laufer Mietenspiegel, der bei einer Neuvermietung eine Orientierungshilfe sein kann. Wenn sie einen geeigneten Mieter gefunden haben, empfiehlt sich vor allem für Mietobjekte in Orten ohne Mietenspiegel die Vereinbarung einer Index- oder Staffelmiete. In einem Mietvertrag kann nur eine der beiden Vereinbarungen abgeschlossen werden. Die Vereinbarung zur Indexmiete muss zusätzlich zur Mietvertragsunterschrift gegengezeichnet werden. Zu beachten ist, dass Mieterhöhungen bei Modernisierungen nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich sind.

    Ist eine dieser Vereinbarungen bereits bei Mietvertragsbeginn wirksam vereinbart, ersparen sich sowohl Mieter als auch Vermieter viel Zeit und Unannehmlichkeiten. Sehr oft ist es für den Vermieter schwierig und aufwendig drei Vergleichswohnungen zu finden. Diese Vergleichswohnungen sind für den Mieter so zu beschreiben, dass er diese finden und zuordnen kann.

    Ein guter und oft erfolgreicher Weg ist es, das Gespräch mit dem Mieter zu suchen. Den meisten Mietern ist es bewusst, dass nach einigen Jahren die Miete angepasst werden muss, um die Kaufkraft zu erhalten. Ist hierbei eine Einigung über die neue Miethöhe erzielt worden, sollte dies schriftlich festgehalten und unterschrieben werden.




    20. Juli 2019:
    Der neuer einfacher Mietenspiegel 2019 vom 01.07.2019 (mutmaßlicher Datenstand: 04.2019) der Stadt Lauf a.d.Pegnitz, darf mit freundlicher Genehmigung der Stadt Lauf zum Download auf der Homepage von Haus & Grund Lauf und Umgebung veröffentlicht werden.

     


    01. Mai 2017:
    Der neuer einfacher Mietenspiegel 2017 vom 01.05.2017 der Stadt Lauf a.d.Pegnitz  darf mit freundlicher Genehmigung der Stadt Lauf zum Download auf der Homepage von Haus & Grund Lauf und Umgebung veröffentlicht werden.

     


    12. Mai 2015:
    Der neuer fortgeschriebener qualifizierter Mietenspiegel 2015 vom 01.05.2015 der Stadt Lauf a.d.Pegnitz  darf mit freundlicher Genehmigung der Stadt Lauf zum Download auf der Homepage von Haus & Grund Lauf und Umgebung veröffentlicht werden.

     


    Der Mietenspiegel aus dem Jahr 1994 hat einen Nachfolger bekommen. Nach 19 Jahren können sich Mieter und Vermieter wieder an einem aktuellen Mietenspiegel orientieren.

     

    16. Mai 2013:
    Der neue Mietenspiegel vom 18.04.2013 (Berechnungssstand: März 2013 / Datenerhebung: Herbst 2012) der Stadt Lauf a.d.Pegnitz  darf mit freundlicher Genehmigung der Stadt Lauf zum Download auf der Homepage von Haus & Grund Lauf und Umgebung veröffentlicht werden.

     

    10. Juni 2013:
    Der Mietenspiegel kann auf der Homepage der Stadt Lauf a.d.Pegnitz heruntergeladen werden

     

    16. Juli 2013:
    Haus & Grund Lauf und Umgebung stellt ein Excel-Berechnungs-Tool zur Berechnung von Mieten nach dem neuen Mietenspiegel zum Download zur Verfügung.

    Haus & Grund Lauf und Umgebung informiert Mitglieder und Gäste zum neuen Mietenspiegel. mehr...

     

    Juli 2013:

    Ausschnitt aus www.lauf.de
    Neuer Mietenspiegel für die Stadt Lauf ist erschienen


    Gunther Geiler (Mieterbund Nürnberg e.V.), Lothar Schmauß (Haus & Grund Lauf und Umgebung), Thomas Bartsch (Direktor des Amtsgerichtes Hersbruck), Andreas Bartsch und Roland Kraft (beide Haus & Grund Lauf und Umgebung), Gerhard Frieser (Haus & Grund Nürnberg), Anja Maurischat (Markt Feucht), Dr. Bernhard Schmidt (EMA Institut Sinzing) und Franz Schneider (Stadt Lauf) (von links nach rechts) stellten den neuen Mietspiegel vor