Haus & Grund Lauf
und Umgebung

Simonshofer Straße 18
91207 Lauf a.d. Pegnitz

Tel.: (0 91 23) 9 98 97 80
Fax: (0 91 23) 12 55 3

Haus & Grund Lauf und Umgebung
Vermeitung an nahe Angehörige ab 01. Januar 2012 
06. Dezember 2012

Bis zum 31.12.2011 wird die vergünstigte Vermietung an Angehörige bei dem Werbungskostenabzug nur dann voll anerkannt, wenn die Miete mindestens 75 % bzw. bei positiver Überschussprognose, mindestens 56 % der ortsüblichen Vergleichsmiete betrug.

Die Grenze wurde mit dem Steuervereinfachungsgesetz 2011 ab dem 01.01.2012 auf einheitlich 66 % festgelegt und es kommt nicht mehr auf die positive Überschussprognose an.

Wenn zwischen Vermieter und Angehörigen ein Mietvertrag besteht, dessen Miethöhe zwischen 56 % und 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete liegt, sollte dieser Mietvertrag angepasst werden, damit die Werbungskosten ungekürzt angesetzt werden können.

Liegt die vereinbarte Miete unter 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete, wird die Nutzungsüberlassung in einen entgeltlichen und unentgeltlichen Teil aufgeteilt. In Höhe des unentgeltlichen Teils werden die Werbungskosten nicht anerkannt.




Autor: Roland Kraft